Kirchgemeinde Bannewitz

Aktuelles

alles anzeigen     nur Aktuelles anzeigen     nur Events anzeigen    

Musical „Der Traum der drei Bäume“

Musical FlyerMusical von Matthias Engert, 22.–26. Februar  in der Kirche Bannewitz

Mittwoch bis Samstag:
10 bis 16.00 Uhr: Proben, Essen, Spielen, Kulissenbauen
ab 8 Uhr (falls notwendig, eher) bis 17 Uhr: Kinderbetreuung
ab 15.30 Uhr: Kaffeeecke für die Eltern in der Kirche  
Sonntag:
10.15 Uhr: Aufführung des Musicals im Gottesdienst

Eingeladen sind:
Alle Schulkinder und Jugendliche, die gern singen (Chor oder Solo) oder ein Instrument spielen. Auch „Nichtsänger“ werden gebraucht für die Sprechrollen, Kulissen bauen und für die kulinarische Versorgung.

Teilnahmebeitrag pro Familie:
1. Kind: 15 €, 2. Kind: 10 €, 3. Kind: 5 €, ab 4. Kind frei

Erwachsene:
Sänger und Instrumentalisten können zu Hause mit einer CD üben und sich am Samstag in der Probe „einklinken“ oder auch an den Kindertagen teilnehmen.
Außerdem suchen wir von Mittwoch bis Sonnabend Verstärkung im „Küchenteam“, bei der Frühbetreuung der Kinder, im „Kirchencafe“ und für die Technik.
Und wir freuen uns über Torte und Kuchen für den Nachmittag!

Anmeldung: Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular oder melden sich bei Frau Grothe: andrea-grothe@web.de

Erwachsene können gern an allen Tagen teilnehmen. Der Teilnahmebeitrag ist mit Frau Grothe zu vereinbaren.

Musik für neue Töne – Orgelkonzert

Plakat Musik für neue Töne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kino in der Kapelle

Donnerstag, 2. März, 20.00 Uhr

in der Friedenskapelle Kleinnaundorf

„Das brandneue Testament“

Mitfahrgelegenheit: 19.45 Uhr Kirche Bannewitz

Bibelwoche 2017 gemeinsam mit Leubnitz-Neuostra

„Wir haben seinen Stern gesehen“

mit OKR Karl Ludwig Ihmels
 
Freitag,  10. März, 19.30 Uhr, in Leubnitz
„Unter einem guten Stern oder: Nichts passiert zufällig“ (Mt. 2,1-12)

Dienstag, 14. März, 19.30 Uhr, in Bannewitz  (gemeinsam mit JG)
„Das Ende des Wartens oder: Was bisher geschah“ (Mt. 11,2-15+25-30)

Freitag, 16. März, 19.30 Uhr, in Leubnitz
„ Der Liebe bedürftig oder: Wie wir handeln können“ (Mt. 25,31-46)

Gottesdienst im Pflegeheim „Florence“

Nach dem Eröffnungsgottesdienst im Mai 2016 laden wir monatlich zu Gottesdiensten im Pflegeheim ein. Gern können daran auch andere teilnehmen. In größeren Abständen soll es Gottesdienste gemeinsam mit den Angehörigen der Bewohner geben. Außerdem freuen sich die Bewohner über Besuch aus der Kirchgemeinde!

Auskünfte erteilt Pfarrerin Bellmann

Termine Februar und März: Donnerstag, 23. Februar und 30. März, 10 Uhr

Krabbelkinder im Gottesdienst wilkommen

Wir freuen uns sehr über den Nachwuchs in jungen Familien und dass sie gemeinsam zum Gottesdienst kommen! Ein Baby bringt neues Leben in die Gemeinde! Deshalb haben wir auch die Tradition des „ersten Kirchganges“ wieder aufgenommen: Wenn die Familie zum ersten Mal mit ihrem Neugeborenen zum Gottesdienst kommt, danken wir Gott und bitten um Segen für die junge Familie (natürlich nur, wenn die Familie das möchte.)

Damit die älteren Gemeindeglieder, aber auch die Eltern den Gottesdienst entspannt mitfeiern und gut hören können, ist unsere Übertragungsanlage wieder in Gang gesetzt. So können Kleinstkinder während der Predigt ungestört krabbeln und brabbeln. 

Wechsel in der Chorleitung

Die Studentin Frau Antonia Petri hat mehrere Jahre lang mit großem Engagement und Mut unseren Chor geleitet. Wir danken Ihr ganz herzlich für alle Übungsstunden und schöne Musik in den Gottesdienste und wünschen Gottes Segen in der neuen Stelle.

Wer den Chor übernimmt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Willkommen Pfarrer Hanitzsch und Familie

Am 5. März wird Pfarrer Tobias Hanitzsch im gemeinsamen Gottesdienst der Schwesterkirchgemeinden Leubnitz-Neuostra und Bannewitz eingeführt. Wir wünschen ihm, seiner Frau und den vier Kindern gutes Einleben im Leubnitzer Pfarrhaus, in den Schulen, im Kindergarten und in der Gemeinde und freuen uns auf Begegnungen auch in Bannewitz. Gottes Segen begleite Pfarrer Hanitzsch und seine Familie!

Urlaubszeiten

Urlaub der Pfarrerin: 14. bis 20. Februar
Urlaub der Kanzlei:   26. Februar
                                   
Vertretung über Pfarramt Leubnitz-Neuostra: Tel. 0351 4270880

Basar 2016

Eine erstaunliche Fülle an schönen Geschenken wurde wieder zum Basar angeboten.

Wir danken Frau Hubald und Frau Gietzelt, die auch in diesem Jahr alles mit großem Engagement organisierten und dekorativ aufbauten und gemeinsam mit den Konfirmanden und Konfirmandinnen verkauften. Danke auch allen, die gebastelt und gebacken haben und denen, die kauften und spendeten! 542,16 € konnten für die Arbeit von Kathleen Quellmalz mit Straßenkindern in Tansania überwiesen werden.  

Zum 1. Advent 2017  soll es wieder einen Basar geben.

Danke

für das Kirchgeld und für alle Spenden, die in den letzten Monaten eingegangen sind! Sie helfen sehr, die Gemeindearbeit wie gewohnt weiter zu führen. Bitte beachten Sie: Sie erhalten erst für eine Spende ab 200 € automatisch eine Spendenbescheinigung. (Unter 200 € reicht in der Regel der Kontoauszug für die Steuererklärung.) Wenn Sie das wünschen und auf Ihrer Überweisung vermerken, stellen wir Ihnen auch für Beträge unter 200 € eine Spendenquittung aus. In der Regel werden Ihnen die Spendenquittungen im verschlossenen Umschlag mit dem nächsten Gemeindebrief zugestellt.

Kirchgeld 2017

Liebe Gemeinde,

wie zu Beginn jeden Jahres bitten wir um das Kirchgeld für unsere Kirchgemeinde. Sie wissen, wie sehr wir darauf angewiesen sind, einerseits zur Deckung der laufenden Ausgaben, andererseits, damit wir  mit diesem „Eigenanteil“ auch unseren Anteil von der Landes-Kirchensteuer anfordern können.

Deshalb danken wir allen, die uns 2016 mit Ihrem Kirchgeld unterstützt haben.

Das Kirchgeld wird ausschließlich für unsere Arbeit in Bannewitz und Kleinnaundorf verwendet.

Das von Ihnen erbetene Kirchgeld können Sie anhand der von der Sächsischen Landeskirche vorgegebenen Tabelle einschätzen.

Geben Sie bitte so, wie Sie es können und für richtig halten!

Kirchgeldtabelle

     Monatliche Einnahmen     
in Euro
     Monatsbetrag     
in Euro
     Jahresbetrag     
in Euro
               bis    374,99 0,50  6,00
  375,00   bis    499,99 1,00 12,00
  500,00   bis    624,99     2,50
30,00
  625,00   bis    749,99    2,75
33,00
  750,00   bis    874,99     3,00
36,00
  875,00   bis    999,99 3,25
39,00 
1000,00   bis   1124,99    3,50
42,00
1125,00   bis   1249,99     3,75
45,00
1250,00   bis   1374,99     4,00
48,00
1375,00   bis   1499,99     4,25
51,00
1500,00   bis   1624,99     4,50
54,00 
1625,00   bis   1749,99     4,75
57,00 
1750,00   bis   1874,99     5,00
60,00
1875,00   bis   1999,99     5,50
66,00
2000,00   bis   2124,99     6,00
72,00
2125,00   bis   2249,99    6,50
78,00 
2250,00   bis   2374,99     7,00
84,00 
2375,00   bis   2499,99    7,50
90,00
über 2500,00 0,3%
der mtl.
Einnahmen
0,3%
der jährl.
Einnahmen

 Bitte bedenken Sie:

  • Das gezahlte Kirchgeld ist als steuerbegünstigte Sonderausgabe von der Steuer absetzbar.
  • Häufig wird beim Steuerbescheid ein Teil  der vom Finanzamt eingezogenen Kirchensteuer wieder zurückgezahlt.  


Bitte überweisen Sie Ihr Kirchgeld mit Angabe Ihrer Adresse an:

Kirchgemeinde Bannewitz                                          
KD-Bank LKG-Sachsen   
IBAN: DE53 350 60 190 161 4200 010
BIC: GENODED1DKD               

Selbstverständlich können Sie das Kirchgeld auch während der Öffnungszeit unserer Kanzlei bezahlen (Dienstag 15–17 Uhr).