Kirchgemeinde Bannewitz

Aktuelles

alles anzeigen     nur Aktuelles anzeigen     nur Events anzeigen    

Gemeindepädagoge/-in gesucht (nebenamtlich)

Die Kirchgemeinde Bannewitz (Schwesternkirchgemeinde Dresden Leubnitz-Neuostra Kbz. Dresden-Mitte) sucht zum 1. September 2016 eine(n) nebenamtliche(n) Gemeindepädagogen/-in.

Der Dienstort befindet sich am südlichen Stadtrand und besteht zum Großteil aus zugezogenen Gemeindegliedern. Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter die/der die Freude hat an der Arbeit mit Kindern und Familien und ihnen kreativ und engagiert die Gute Nachricht weitergibt.

 

Überblick zur Dienststelle

  • Gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss, C-Ausbildung oder diesem gleichgestellter Fach- oder Hochschulabschluss
  • Dienstumfang: 36 Prozent
  • Vergütung: EG 6
  • Bei Eignung Aufstockung mit Religionsunterricht möglich
  • 2 wöchentliche Gruppen mit 18 regelmäßigen Teilnehmern (Schulkinder)
  • 9 jährliche Veranstaltungen (1 Kinder OASE in den Ferien, 2 Kindererlebnisnächte von Samstag auf Sonntag, Krippenspiel, 1 Familienfreizeit am Wochenende, Elternabend, Martinsfest, Dreikönigssingen, Mitarbeit bei 2 Familiengottesdiensten und Gemeindefest)
  • 20 in die Arbeit eingebundene ehrenamtliche Mitarbeiter

 

Weitere Auskünfte erteilt Pfarrerin Bellmann, Tel.: 0351 4030201

Verabschiedung unserer Gemeindepädagogin

Zum 31. August wird unsere Gemeindepädagogin Frau Thielemann den Dienst in unserer Kirchgemeinde beenden und ihren Ruhestand beginnen. 17 Jahre lang hat sie die Christenlehrekinder kontinuierlich und einfühlsam begleitet und „nebenbei“ Praktikanten von der Fachhochschule Moritzburg ausgebildet. Viele Martinsfeste, Familiengottesdienste und Krippenspiele gestaltete sie mit. Ihre guten Ideen, wie die Kindererlebnisnacht und die Kinderoase, haben unser Gemeindeleben bereichert.

Wir danken Ihr für herzlich für Ihre Arbeit und wünschen Gottes Segen für den neuen Lebensabschnitt.

Alle, die ihren Dank ausdrücken wollen, sind herzlich eingeladen zur Verabschiedung von Frau Thielemann am Sonntag, dem 7. August in der Bannewitzer Kirche (Gottesdienst 10.15 Uhr).

Wir hoffen, dass ab September eine neue Gemeindepädagogin/ein neuer Gemeindepädagoge die Christenlehre weiterführt. Im August gibt es noch einmal einen Nachmittag mit Frau Thielemann für alle Christenlehrekinder am Samstag, dem 27. August.

Glaubensseminar

Erwachsene, die sich auf Taufe oder Konfirmation vorbereiten wollen, sind im Herbst zu sieben Abenden eingeladen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch (0351 4030201) oder mit E-Mail (kirche-bannewitz@gmx.de) im Pfarramt.

Zweite Pfarrstelle im Schwesterkirchverhältnis

Bei der Wahl durch unsere beiden Kirchenvorstände erhielt keiner der drei Kandidaten, die sich in Leubnitz vorgestellt hatten, die nötige Stimmenanzahl. Nach einer erneuten Ausschreibung wird es voraussichtlich im Herbst zu neuer Vorstellung und Wahl kommen.

Kino in der Kapelle: „Die große Versuchung – Lügen, bis der Arzt kommt“

Donnerstag, 7. Juli, 20.00 Uhr

in der Kapelle Kleinnaundorf

„Die große Versuchung – Lügen, bis der Arzt kommt“

(Mitfahrgelegenheit: 19.45 Uhr ab Kirche Bannewitz)

Urlaubs- und Weiterbildungszeiten

Urlaub der Kanzlei: 4. Juli bis 17. Juli

Urlaub der Pfarrerin: 4. Juli bis 17. Juli

Vertretung: Pfarramt Leubnitz-Neuostra, Tel.: 0351-4370880

Kirchgeld

Liebe Gemeinde,

wie zu Beginn jeden Jahres bitten wir um das Kirchgeld für unsere Kirchgemeinde. Sie wissen, wie sehr wir darauf angewiesen sind, einerseits zur Deckung der laufenden Ausgaben, andererseits, damit wir mit diesem „Eigenanteil“ auch unseren Anteil von der Landes-Kirchensteuer anfordern können.

Deshalb danken wir allen, die uns 2015 mit ihrem Kirchgeld unterstützt haben.

Das Kirchgeld wird ausschließlich für unsere Arbeit in Bannewitz und Kleinnaundorf verwendet.

Das von Ihnen erbetene Kirchgeld können Sie anhand der von der Sächsischen Landeskirche vorgegebenen Tabelle einschätzen. Geben Sie bitte so, wie Sie es können und für richtig halten!

Kirchgeldtabelle (alle Angaben in Euro)
Monatliche Einnahmen/Monatsbetrag/Jahresbetrag
bis 374,99/0,50/6,00
375,00 bis 499,99/1,00/12,00
500,00 bis 624,99/2,50/30,00
625,00 bis 749,99/2,75/33,00
750,00 bis 874,99/3,00/36,00
875,00 bis 999,99/3,25/39,00
1000,00 bis 1124,99/3,50/42,00
1125,00 bis 1249,99/3,75/45,00
1250,00 bis 1374,99/4,00/48,00
1375,00 bis 1499,99/4,25/51,00
1500,00 bis 1624,99/4,50/54,00
1625,00 bis 1749,99/4,75/57,00
1750,00 bis 1874,99/5,00/60,00
1875,00 bis 1999,99/5,50/66,00
2000,00 bis 2124,99/6,00/72,00
2125,00 bis 2249,99/6,50/78,00
2250,00 bis 2374,99/7,00/84,00
2375,00 bis 2499,99/7,50/90,00
über 2500,00/0,3% der monatlichen Einnahmen/0,3% de jährlichen Einnahmen

Das gezahlte Kirchgeld ist als steuerbegünstigte Sonderausgabe von der Steuer absetzbar.

Bitte überweisen Sie Ihr  Kirchgeld mit Angabe Ihrer Adresse an Kirchgemeinde Bannewitz bei der  KD-Bank LKG-Sachsen
IBAN: DE53 350 60 190 161 4200 010
BIC: GENODED1DKD

Selbstverständlich können Sie das Kirchgeld auch während der Öffnungszeit unserer Kanzlei bezahlen (Dienstags 15–17 Uhr).

Gemeinde und Flüchtlinge

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

In unserer Kirchgemeinde gab es schon einige Ideen, wie wir die Flüchtlinge begrüßen und unterstützen könnten. Der Kirchenvorstand hat Herrn Dr. Dirk Wegener damit beauftragt, alle Ideen zu sammeln und zu koordinieren. Er ist als Ansprechpartner unserer Kirchgemeinde im Willkommensbündnis Bannewitz vertreten und hält die Kontakte zu weiteren Initiativen. Wer ihn unterstützen möchte, wende sich an ihn über Telefon: 0351/3129452 oder E-Mail dirk_wegener@t-online.de.

Da wir ständig neue Nachrichten erhalten, werden wir Sie im Teil „Aktuelles“ unter dem Untertitel „Gemeinde und Flüchtlinge“ aktuell informieren bzw. Bitten veröffentlichen.

Gott segne die Ankommenden und die Bannewitzer, damit es uns gelingt in Frieden und Freundlichkeit miteinander zu leben.

Herzlich grüßt Sie
Pfarrerin Elisabeth Bellmann

 

Liebe Gemeindemitglieder,

herzlichen Dank für alle Hilfe und Unterstützung bei der Betreuung der Flüchtlinge in Bannewitz. Wir haben in diesem Jahr gemeinsam viel geschafft, z. B. Deutschkurs, Patenschaften und persönliche Begleitung sowie die Arbeitsgruppe Asyl.

Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, über das Konto der Kirchgemeinde für die Flüchtlingsarbeit unserer Kirchgemeinde zu spenden:
Bankverbindung: KD-BANK LKG-Sachsen
IBAN: DE81350601901667209036
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: Bannewitz 0928, Flüchtlingshilfe
 

Die Flüchtlingsarbeit unserer Gemeinde wird auch durch die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen unterstützt und gefördert.
 
Herzliche Grüße
Dirk Wegener

 

+++06.12.2015+++

Liebe Gemeindemitglieder,

wie ihr inzwischen sicher gehört habt, wurde das irakische Ehepaar nach Polen, wo die Erstregistrierung erfolgte, zurückgebracht. Von dort aus wollen sie demnächst nach dem Irak zu ihren Familien zurückkehren.

Unsere guten Wünsche und Gebete gehen mit ihnen. Herzlichen Dank an diejenigen, die sich persönlich um die Familie gekümmert haben sowie für alle andere Hilfe und Unterstützung bei der Integration der Flüchtlinge! Zugleich bitten wir alle Engagierten herzlich darum, trotz dieses Rückschlags darin nicht nachzulassen.

Eine behütete Adventszeit wünscht
Dirk Wegener

+++14.10.2015+++

Liebe Gemeindemitglieder, 

es gibt neue Informationen bezüglich unserer Arbeit mit den Flüchtlingen: Der Deutschunterricht mit der palästinensischen Familie und der Irakerin hat begonnen und läuft bereits seit zwei Wochen. Er findet wöchentlich in Hänichen statt, in den Ferien sogar zwei mal pro Woche. Herzlichen Dank an die vier Lehrerinnen! Wir freuen uns sehr, dass das irakische Ehepaar Kontakt zur Kirchgemeinde sucht und einige die beiden bereits im Gottesdienst und im Chor kennen lernen konnten.

Viele Grüße
Dirk Wegener

+++ 01.09.2015 +++

 Wer weiterhin Kleidung, Schuhe oder Taschen abgeben möchte, kann diese Dinge gern
- direkt beim DRK Kreisverband Dresden auf der Klingerstr. 20 in Dresden,
- auf der Nöthnitzer Str. 60a in Dresden beim dortigen Ansprechpartner des DRK abgeben.

Viele Grüße
Dirk Wegener

+++ 17.08.2015 +++

 

Morgengebet

Bibeltext – Stille – Gebet

dienstags, 7.50 Uhr bis 8.10 Uhr in der Kirche Bannewitz