Kirchgemeinde Bannewitz

Aktuelles

alles anzeigen     nur Aktuelles anzeigen     nur Events anzeigen    

Offene Adventskapelle

Plakat Adventskalender Kleinnaundorf

Liebe Kleinnaundorfer,
Sie haben schon die Tafel an unserer Kapelle entdeckt? Die farbigen Adventsfenster auch?
Von innen betrachtet, bieten sie einen besonderen Reiz.
Viel Grün spricht von Hoffnung, das Thema in diesem Jahr.
Einfach mal neugierig sein ...
Offen und ohne Programm, jedoch am Sonnabend, den 3.12., liest die Autorin Reinhild Schultes zum Thema.

Begehbarer Adventskalender vom 1. bis 23. Dezember

Jeden Tag von 17.30 bis 18.30 Uhr öffnet die geschmückte Friedenskapelle Kleinnaundorf ihre Tür zur stillen Besinnung.

Musical „Der Traum der drei Bäume“

Musical von Matthias Engert, 22.–26. Februar  in der Kirche Bannewitz

Mittwoch bis Samstag:
10 bis 16.00 Uhr: Proben, Essen, Spielen, Kulissenbauen
ab 8 Uhr (falls notwendig, eher) bis 17 Uhr: Kinderbetreuung
ab 15.30 Uhr: Kaffeeecke für die Eltern in der Kirche  
Sonntag:
10.15 Uhr: Aufführung des Musicals im Gottesdienst

Eingeladen sind:
Alle Schulkinder und Jugendliche, die gern singen (Chor oder Solo) oder ein Instrument spielen. Auch „Nichtsänger“ werden gebraucht für die Sprechrollen, Kulissen bauen und für die kulinarische Versorgung.

Teilnahmebeitrag pro Familie:
1. Kind: 15 €, 2. Kind: 10 €, 3. Kind: 5 €, ab 4. Kind frei

Erwachsene:
Sänger und Instrumentalisten können zu Hause mit einer CD üben und sich am Samstag in der Probe „einklinken“ oder auch an den Kindertagen teilnehmen.
Außerdem suchen wir von Mittwoch bis Sonnabend Verstärkung im „Küchenteam“, bei der Frühbetreuung der Kinder, im „Kirchencafe“ und für die Technik.
Und wir freuen uns über Torte und Kuchen für den Nachmittag!

Informationen und Anmeldungen ab sofort bei Frau Grothe: andrea-grothe@web.de

Urlaub der Kanzlei

Dienstag, 27. Dezember 2016

Kino in der Kapelle

Donnerstag, 5. Januar, 20.00 Uhr

„Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt“

 

Familienkino:

Sonnabend,  7. Januar, 15.00 Uhr

„Tom Sawyer“

(Bitte Kekse, Obst, Kaffee oder Tee in Eigenbedarfsmenge mitbringen)

 

Ort: jeweils in der Friedenskapelle Kleinnaundorf

Dreikönigssingen

Sternsinger 2017

Am Dienstag, dem 10. Januar 2017 zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr, sind die Sternsinger wieder im Gemeindegebiet von Bannewitz unterwegs! Zusammen mit katholischen Kindern aus Bannewitz tragen die Kinder unserer Gemeinde wieder singend den Segen in die Häuser und Wohnungen. Sie wünschen den Besuchten Frieden im Herzen, Frieden mit Gott und untereinander. Als sichtbares Zeichen schreiben sie den Segensspruch an die Tür:

Türaufschrift 2017

Das bedeutet: „Christus segne dieses Haus“ auf lateinisch: „Christus Mansionem Benedicat“

Gern kommen die Sternsinger auch in öffentliche Gebäude, Geschäfte und Einrichtungen, wenn ihr Besuch gewünscht wird.

Wer sich den Besuch der Sternsinger wünscht, melde bitte sein Interesse möglichst bald im Pfarramt an: kirche-bannewitz@gmx.de,  Tel: 0351-4030201.

Die Berücksichtigung der Besuchswünsche erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Kinder erbitten Spenden für die Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten von syrischen Flüchtlingskindern im Libanon.

Gottesdienst im Pflegeheim „Florence“

Nach dem Eröffnungsgottesdienst im Mai laden wir monatlich zu Gottesdiensten im Pflegeheim ein. Gern können daran auch andere teilnehmen. In größeren Abständen soll es Gottesdienste gemeinsam mit den Angehörigen der Bewohner geben. Außerdem freuen sich die Bewohner über Besuch aus der Kirchgemeinde!

Auskünfte erteilt Pfarrerin Bellmann

Neue Gemeindepädagogin und neue Pläne

Mein Name ist Andrea Grothe, ich wohne in Königstein und freue mich darauf, mit vielen neuen Kindern und Erwachsenen ein Stück des Lebensweges gemeinsam zu gehen.

Als neue Gemeindepädagogin möchte ich ein besonderes Projekt anbieten: das Musical „Der Traum der drei Bäume“ von Matthias Engert. Ich bin schon sehr gespannt darauf, weil dabei Menschen mit verschiedenen Gaben zum Gelingen beitragen. Neben dem Gesangspart (Chor und Solo) werden auch Kinder und Erwachsene gesucht, die Sprechrollen übernehmen, Musikinstrumente spielen, Kulissen bauen oder während der Probentage für das leibliche Wohl sorgen. Wer dabei sein möchte, sollte die Tage vom 22. bis 26. Februar 2017 dafür reservieren. (Für Kinder ist eine Früh- und Spätbetreuung geplant.)

Am 26. Februar wird das Musical im Gottesdienst aufgeführt.

Wir wünschen Frau Grothe, dass sie schnell Kontakt findet in unserer Gemeinde und Gottes Segen sie begleitet.

Gemeinde und Flüchtlinge

Die Gruppe „Gemeinde und Flüchtlinge“ hat einen neuen Leiter. Aufgrund seiner künftigen Mitarbeit im Kirchenvorstand hat Herr Dr. Wegener die Leitung der Gruppe an Herrn Dr. van Loyen abgegeben. Herzlichen Dank für diesen schnellen und problemlosen Übergang und die konfessionsübergreifende Unterstützung (Herr van Loyen gehört zur kath. Gemeinde St. Petrus)! Nach wie vor ermöglicht die Gruppe Deutschunterricht und Kinderbetreuung und gibt Alltagsunterstützung.

Gottes Segen der ganzen Gruppe und ihrem neuen Leiter!

Kontakt: Tel: 0351-4032862

    

Danke

für das Kirchgeld und für alle Spenden, die in den letzten Monaten eingegangen sind! Sie helfen sehr, die Gemeindearbeit wie gewohnt weiter zu führen. Bitte beachten Sie: Sie erhalten erst für eine Spende ab 200 € automatisch eine Spendenbescheinigung. (Unter 200 € reicht in der Regel der Kontoauszug für die Steuererklärung.) Wenn Sie das wünschen und auf Ihrer Überweisung vermerken, stellen wir Ihnen auch für Beträge unter 200 € eine Spendenquittung aus. In der Regel werden Ihnen die Spendenquittungen im verschlossenen Umschlag mit dem nächsten Gemeindebrief zugestellt.

Kirchgeld

Liebe Gemeinde,

wie in jedem Jahr bitten wir um das Kirchgeld für unsere Kirchgemeinde. Sie wissen, wie sehr wir darauf angewiesen sind, einerseits zur Deckung der laufenden Ausgaben, andererseits, damit wir mit diesem „Eigenanteil“ auch unseren Anteil von der Landes-Kirchensteuer anfordern können.

Deshalb danken wir allen, die uns 2015 mit ihrem Kirchgeld unterstützt haben.

Das Kirchgeld wird ausschließlich für unsere Arbeit in Bannewitz und Kleinnaundorf verwendet.

Das von Ihnen erbetene Kirchgeld können Sie anhand der von der Sächsischen Landeskirche vorgegebenen Tabelle einschätzen. Geben Sie bitte so, wie Sie es können und für richtig halten!

Kirchgeldtabelle (alle Angaben in Euro)
Monatliche Einnahmen/Monatsbetrag/Jahresbetrag
bis 374,99/0,50/6,00
375,00 bis 499,99/1,00/12,00
500,00 bis 624,99/2,50/30,00
625,00 bis 749,99/2,75/33,00
750,00 bis 874,99/3,00/36,00
875,00 bis 999,99/3,25/39,00
1000,00 bis 1124,99/3,50/42,00
1125,00 bis 1249,99/3,75/45,00
1250,00 bis 1374,99/4,00/48,00
1375,00 bis 1499,99/4,25/51,00
1500,00 bis 1624,99/4,50/54,00
1625,00 bis 1749,99/4,75/57,00
1750,00 bis 1874,99/5,00/60,00
1875,00 bis 1999,99/5,50/66,00
2000,00 bis 2124,99/6,00/72,00
2125,00 bis 2249,99/6,50/78,00
2250,00 bis 2374,99/7,00/84,00
2375,00 bis 2499,99/7,50/90,00
über 2500,00/0,3% der monatlichen Einnahmen/0,3% de jährlichen Einnahmen

Das gezahlte Kirchgeld ist als steuerbegünstigte Sonderausgabe von der Steuer absetzbar.

Bitte überweisen Sie Ihr  Kirchgeld mit Angabe Ihrer Adresse an Kirchgemeinde Bannewitz bei der  KD-Bank LKG-Sachsen
IBAN: DE53 350 60 190 161 4200 010
BIC: GENODED1DKD

Selbstverständlich können Sie das Kirchgeld auch während der Öffnungszeit unserer Kanzlei bezahlen (Dienstags 15–17 Uhr).